Studie – Wie Bewerber Stellenanzeigen lesen

Im Rahmen einer Eye-Tracking-Studie untersuchte das Stellenportal Jobware den Blickverlauf von Bewerbern während des Lesens einer Stellenanzeige mit dem Ziel, Online-Stellenanzeigen zu optimieren. An der jüngsten Eye-Tracking-Studie von Jobware haben 230 Absolventen und Berufserfahrene teilgenommen und insgesamt 150 Stellenanzeigen gelesen. Jobware analysierte dabei die Augenbewegungen der Probanden, das heißt in welcher Reihenfolge ihr Blick wandert und wie lange er auf einem Element verweilt. In einem folgenden Recall-Test wurden die persönlichen Einstellungen und Erinnerungsleistungen der Teilnehmer ermittelt.

Die Untersuchung hat ergeben, dass sich das Leseverhalten der einzelnen Zielgruppen unterscheidet. So lesen IT’ler Stellenanzeigen ganz anders als Geisteswissen­schaftler oder Perso­naler. Auch hatte ein Großteil der Probanden mit auffallenden Erinnerungslücken zu kämpfen. 59,3 Prozent der Ingenieure, 58,5 Prozent der Informatiker und 52,1 Prozent der Betriebswirte können sich nach dem Lesen von Jobinseraten nicht mehr an die ausgeschriebenen Stellen erinnern.

Um das Erinnerungsvermögen zu verbessern, empfiehlt Jobware das Logo am Kopf der Stellenanzeige zu platzieren. Auch sollte das Bild der Anzeige nicht direkt neben den wichtigen Informationen wie Titel, Aufgaben und Anforderungen eingesetzt werden, denn das lenke den Leser zu sehr von den wesentlichen Inhalten ab. Weiterhin sollten Bilder verwendet werden, die zusätzlich das Anforderungsprofil, die Produkte oder die Branche des Unternehmens kommunizieren.

Auf Anfrage erhalten Sie die Studie bei Rebecca Baden von Jobware (r.baden@jobware.de).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s